Mittelsächsischer Kultursommer 2017


Wechselburger Klosterklänge 
Beginnt um 08.07.2017 - 18:00 
Endet um 08.07.2017 - 21:00 
Link  
Anhang  

Wechselburger Klosterklänge

Die Besucher erwartet ein beeindruckender Konzertabend mit einer besonderen Klangfülle. Zu Gast ist das Ensemble Thios Omilos aus Leipzig, bestehend aus Partrik Grahl (Tenor), Cornelius Frommelt (Tenor), Tobias Ay (Bariton) und Philipp Goldmann (Bass).



Foto: Anne Hornemann


Das Ensemble wurde 2002 von Mitgliedern des Leipziger Thomanerchores gegründet und hat schnell von sich als stilvoller und engagierter Interpret sowohl geistlicher als auch weltlicher Literatur von der Renaissance bis zur Moderne reden gemacht. Bei renommierten Festivals wie dem Bachfest Leipzig, dem MDR Musiksommer, den Musikfestspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Kultursommer Nordhessen, dem Schönberger Musiksommer und dem Quedlinburger Musiksommer sind die Sänger ebenso gern gesehene Gäste wie im Ausland. So besuchte das Ensemble anlässlich einer Konzertreise 2007 die Volksrepublik China und 2010 Taiwan. 2013 war die Gruppe eingeladen, in Rom ein Konzert anlässlich des Besuches des Ratsvorsitzenden der EKD beim Heiligen Stuhl zu gestalten. Im gleichen Jahr konnte Thios Omilos den Johannes -Brahms-Wettbewerb Wernigerode, den Anton-Bruckner-Wettbewerb Linz und den Ensemblewettbewerb der Hochschule für Musik und Theater Leipzig für sich entscheiden und jeweils als 1. Preisträger aus diesen Leistungsvergleichen hervorgehen. 2015 wurde diese Serie mit einem 2. Preis in der Kategorie Vokalensemble beim „Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Hochschulwettbewerb“ in Berlin erfolgreich fortgesetzt. Anfang 2011 erschien die CD „Gallus –Hassler –Schein: Kontraste in der deutschen Kirchenmusik um 1600“ bei dem Label Rondeau, der im September 2013 die CD "Lebensgebete" mit geistlicher Vokalmusik des 19. und 20. Jahrhunderts gefolgt ist.

So werden Sie an diesem Abend einen Querschnitt aus Ihrem breitgefächertem Repertoire präsentieren und die Gäste auf eine Klangreise durch die Jahrhunderte mitnehmen. Dabei sollen aber nicht nur geistliche Titel im Vordergrund stehen, denn bereits im Vorfeld des Abendkonzertes erklingen weltliche Werke auf dem Basilikainnenhof und stimmen auf das anschließende Konzert in der beeindruckenden Basilika ein.

Außerdem sind die Gäste wieder eingeladen im Anschluss an das erste Konzert den Mönchen durch den Schlosspark, den Kräutergarten und die Basilika zu folgen und deren Erläuterungen zu lauschen.


18.00 Uhr Konzert im Freien / 18.45 Uhr Führung / 20.00 Uhr Konzert in der Basilika


Eintritt:

Vorverkauf: ab  17,00 Euro
Abendkasse: 
  19,00 Euro


Vorverkaufsstellen zu dieser Veranstaltung:

• Tourist-Information Rochlitzer Muldental, Markt 1, Rochlitz, Tel. 03737 783222
• Gemeindeverwaltung Wechselburg, Bahnhofstraße 16, Wechselburg, Tel. 037384 8070
Geschäftsstellen Freie Presse und Döbelner Anzeiger
Miskus, Georgenstr. 19, Hainichen, Tel. 037207 651270


Tickets online kaufen:


Freie Presse - Tickets bestellen Döbelner Anzeiger - Tickets bestellen


Einlass: 17.00 Uhr


Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung von Gemeinde und Kloster Wechselburg
 

Ort
Wechselburg, Klosterhof und Basilika 
 
 
 
 

Veranstalter
 
 
 
 
 

Export
Diese Veranstaltung exportieren